Schwert-Scheide
Das messerscharfe Schwert steckte eigens in einer Scheide. Diese können wir uns auch selber basteln.
Du benötigst hierzu ein schmales Brett (ca. 8-10mm stark), Leder oder fester Stoff, kurze Nägel oder
Tackerklammern, sowie eine Schlaufenband.
Zunächst sägst Du das Brett zurecht. Das Brett ist so lang, wie Deine Schwertklinge lang ist (von der Spitze
bis zum Anfang des Griffs ca. gemessen). Die Breite bestimmt sich durch die Breite Deiner Schwertklinge
plus 10-15mm dazugerechnet. Am Brett befestigst Du nun das Leder oder den Stoff so, dass sich
Dein Schwert leicht einschieben lässt (nicht zu eng die Öffnung lassen, aber auch nicht zu weit).
Wichtig ist eine gute haltbare Befestigung des Leders (Stoffes) an der Schaftöffnung. Allzu leicht
könnte hier beim oftmaligen Herausnehmen des Schwertes das Leder vom Holz lösen. Eine Band-Schlaufe
(Lederband, Gürtelrest, Rollladengurt, Strick) wird an der Rückseite oben befestigt. So kannst
Du dann das Schwert an den Gürtel hängen
zurück