Ritterrüstung

´

Eine Ritterrüstung wäre natürlich schon schön.
Aber das dürfte doch zu viel Arbeit sein.
Von daher stellen wir hier mal eine einfache Variante dar.

Variante 1:
Aus einem starken (sehr stabilen, dicken)
Karton oder steifem Leder wird ein Vorder-
und ein Rückenteil ausgeschnitten. Die beiden
Teile werden an den Seiten und an der Schulter
durch Schnüre zusammengehalten. Auf das
Vorderteil kannst Du dann noch ein Wappen
aufmalen. (siehe Abbildung).

Variante 2:
Eine etwas aufwändigere Variante ist die, dass
die beiden Teile aus Leder bestehen und auf das
Leder dann viele Metallblättchen (in der Größe
einer Telefonkarte) aufgenietet werden (siehe Abbildung).
Die Metallblättchen müssen jedoch an den Rändern
entgratet sein, nicht dass Du Dir daran weh tust.
zurück