Die dritte Terrasse

An der untersten, dritten Terrasse befindet sich die Gertrudskirche mit dem Karner, wobei die Anfänge der Kirche in das 12. Jahrhundert zu datieren sind. Der Karner befindet sich südöstlich der Kirche, wurde mehrfach umgebaut und ist im Kern dem 12./13. Jahrhundert zuzuordnen. Dieser bedeutende Burgenbau aus der Babenbergerzeit wurde im Klosterneuburger Babenbergerstammbaum dargestellt, der in den Jahren 1489-1492 entstand. Das Bild im Babenbergerstammbaum, das Leopold II., der den Beinamen der Schöne trägt, gewidmet ist, zeigt die Schlacht bei Mailberg im Jahre 1082. Im Hintergrund wird die Verlegung des Residenzplatzes angedeutet. Am rechten Bildrand ist die Burg Gars zu sehen, wobei die Ansicht einigermaßen richtig zu sein scheint.
Leopold II. und die Schlacht bei Mailberg - Ausschnitt der Darstellung der Burg Gars
Luftaufnahme Burgruine Gars-Thunau
 
zurück